De juiste positionering

Bij een nestkast is niet alleen de afmeting en ingangsopening belangrijk, maar ook de juiste positionering van de nestkast. Vele vogelsoorten hebben hun eigen voorkeur voor de plaatsing van de nestkast.

Basistips (tenzij hieronder anders wordt beschreven):
• Zorg ervoor dat de nestkast goed bereikbaar is voor de vogels en dat ze een veilige en vrije aanvliegroute hebben. Dus geen takken direct voor de opening.
• Hang de nestkast niet in de volle zon, dus niet op het zuiden.
• Hang het nestkastje op een rustige plek. Niet direct naast je terras of deur.
• De invliegopening op het Noord-Oosten richten, zodat het beschut is tegen de wind (de wind in Nederland komt meestal uit het Zuid-Westen)
• Zorg dat de katten er niet bij kunnen.
• Hang nestkasten voor de zelfde soort vogels op zijn minst 10 meter uit elkaar. Voor andere soorten vogels mag je de nestkasten om de 3 meter hangen.
• Zorg dat de nestkast niet kan gaan slingeren of kan vallen.
• Hang de nestkast op in het najaar, zodat de vogels er aan kunnen wennen en gebruiken als schuil- en slaapplek.
• Maak de nestkast elk in het najaar schoon met kokend water.
Merel (Turdus merula):
Merel (Turdus merula)
Nestsoort:
• Halfholen

Montagehöhe:
• ca. 1.5 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Bachstelze (Motacilla alba):
Bachstelze (Motacilla alba)
Nestart:
• Halbhöhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 2 - 5 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Frei hängend am Giebel, besser ein wenig geschützter unter einem Dachvorsprung, Fahrradschuppen oder einem Carport (gut geschützt von Raubtieren, Wind und direktem Sonnenlicht)

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Blaumeise (Cyanistes caeruleus):
Blaumeise (Cyanistes caeruleus)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Buntspecht (Dendrocopos major):
Buntspecht (Dendrocopos major)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 3 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Dohle (Corvus monedula):
Dohle (Corvus monedula)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 3 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Feldsperling (Passer montanus):
Feldsperling (Passer montanus)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla):
Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Stirnseite des Nistkastens wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Zur Hälfte mit Torf oder humusreicher Erde (Waldboden) befüllen

Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus):
Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Haubenmeise (Lophophanes cristatus):
Haubenmeise (Lophophanes cristatus)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle)

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros):
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros)
Nestart:
• Halbhöhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Frei hängend am Giebel, besser ein wenig geschützter unter einem Dachvorsprung, Fahrradschuppen oder einem Carport (gut geschützt von Raubtieren, Wind und direktem Sonnenlicht)

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Haussperling (Passer domesticus):
Haussperling (Spatz) (Passer domesticus)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle). Koloniebrüter (mehrere Nistkästen nebeneinander möglich)

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Kleiber (Sitta europaea):
Kleiber (Sitta europaea)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Kohlmeise (Parus major):
Kohlmeise (Parus major)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Mehlschwalbe (Delichon urbicum):
Mehlschwalbe (Delichon urbicum)
Nestart:
• Schalenförmig

Montagehöhe:
• Unter Dachvorsprung

Positionierung / Ausrichtung:
Wenn möglich gegen Süden- oder Südosten. Koloniebrüter (mehrere Nistkästen nebeneinander möglich).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Mauersegler (Apus apus):
Mauersegler (Apus apus)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 4 - 6 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Geschützter Bereich unter einer Dachrinne oder einem Dachtraufeüberdachte Balkone oder Fensternische. Koloniebrüter (mehrere Nistkästen nebeneinander möglich).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Mehlschwalbe (Delichon urbicum):
Rauchschwalbe (Hirundo rustica)
Nestart:
• Schalenförmig

Montagehöhe:
• Siehe Positionierung

Positionierung / Ausrichtung:
In Scheunen oder Ställen (an Balken, Wänden oder Mauervorsprüngen mit konstantem Zugang (leicht geöffnetes Fenster, Stalltüre etc.).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Rotkehlchen (Erithacus rubecula):
Rotkehlchen (Erithacus rubecula)
Nestart:
• Halbhöhlenbrüter

Montagehöhe:
• Bis ca. 1.5 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
In dichter Bepflanzung (Kletterpflanzen) oder unter Dachrändern (gut geschützt vor Raubtieren).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Schleiereule (Tyto alba):
Schleiereule (Tyto alba)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• Ganz oben in der Dachspitze

Positionierung / Ausrichtung:
In einer Scheune, einem offenen Stall oder einem Söllerraum. Einfliegöffnung mit freiem Zugang zum Innenraum oder in Richtung zum Eingangsbereich im Dachgiebel.

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Star (Sturnus vulgaris):
Star (Sturnus vulgaris
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 3 - 4 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Steinkauz (Athene noctua):
Steinkauz (Athene noctua)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 2 - 2.5 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Zur Hälfte mit Torf oder humusreicher Erde (Waldboden) befüllen

Sumpfmeise (Nonnenmeise) (Poecile palustris):
Sumpfmeise (Nonnenmeise) (Poecile palustris)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Tannenmeise (Periparus ater):
Tannenmeise (Periparus ater)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Trauerschnäpper (Ficedula hypoleuca):
Trauerschnäpper (Ficedula hypoleuca)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Weidenmeise (Mönchsmeise) (Poecile montana):
Weidenmeise (Mönchsmeise) (Poecile montana)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 1.5 - 2 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Organisches Nistmaterial (ausserhalb des Kastens)

Wendehals (Jynx torquilla):
Wendehals (Jynx torquilla)
Nestart:
• Höhlenbrüter

Montagehöhe:
• ca. 2 - 3 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• Einfliegöffnung wenn möglich gegen Norden, Nordosten oder Osten (an einer wind-, regen- und sonnengeschützten Stelle).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Wendehals (Jynx torquilla):
Zaunkönig (Troglodytes troglodytes)
Nestart:
• Höhlen- und Halbhöhlenbrüter

Montagehöhe:
• Bis ca. 1.5 Meter

Positionierung / Ausrichtung:
• In dichter Bepflanzung (Kletterpflanzen) oder unter Dachrändern (gut geschützt vor Raubtieren).

Nistmaterial:
• Nicht erforderlich

Bildquelle:
© Jankees Schwiebbe - www.birdphoto.nl